THE REAL Erich Weisz TA–DA!


Offizial alias TAGS: art, performance, dfks


Performing Erich Weisz in #bagavound, Erzgebirge/Saxonia, Germany 2017–06


Several months, no specific plan, one destination, a melange of impressions and a collaborative footprint of digital identities.



Realized by foot through summer 2017.



Performance 2017–18HOW IT ALL BEGANPerformance 2017–18


Tags: art, poverealized

2015 as

a

pseudonym

by 1979

romanian

born

philosopher

and

artist

Gottfried

Binder TA–D

 

Gottfried: Leipzig/Dresden, 2016–2017


TA–DA used as an artistic sidekick in a larger narrative context Tags: art, pove

Biography

2008 / coming to existence

up to 2015 / undocumented vagabounding

2015 / legal immigration

2017 / first narrative project


Leaving Leipzig more and more.

A story about dreaming, losing, walking, forgetting, replacing, connecting, living, sitting, waiting, showing.



PROJECTS


2017–18

Performance / Research›bagavound‹ Dresden – X 2017–18

Go?

Erich Weisz questions with #bagavound our daily charades of personalities.

He asks about his own roots, as well as about the digital engravings we are free to leave behind behind many aliases, usernames and fake accounts.

The control we think we have about our accounts and walls is just another well adminstrated tool among many others.

We are servers of choises, of personalities and possibilities.

Performance 2017–18



2016–17

Performance / Research ›NBD‹ Leipzig / Dresden 2016–17

After–ration?

A teaching journal.

Ein persönliches Archiv fragmentarischer Aufzeichnungen und Reflexionen zu Grundlagen einer ›Ethik des Zeigens‹ im Rahmen der Lehramtsausbildung für die Fächer Ethik und Kunst an Mittelschulen im Freistaat Sachsen 2016–17

gottfriedbinder.de/nbd

Liability for Content



2015

Performance›birth of an artist‹ Leipzig 2017

Houdini?

01.03.2016—30.06.2017

The birth of an artist. Erich Weisz.

Interview with Erich Weisz by Gottfried Binder.

Text/Audio, 30 Min, 15 p/A4, 2017.r to our own content on these Web pages.

Liability for Content



2007

Performance/ Installation–›nothing‹ Leipzig Westwerk 2008

We make every effort to keep the information on our Web site current, but accept no liability whatsoever for the content provided. Pursuant to §7 par. 1 of TMG (German Tele-Media Act), the law limits our responsibility as a service provider to our own content on these Web pages.

Liability for Content



POOL


Ideas 2014––›steal from this‹ Work in progress

Hmm?

1. Einsendung an „Wort des Jahres": „Wort des Jahres.“

2. Partei gründen: Enthaltungen und "keine der genannten Parteien"

3. „Tillmans Projekt.“

4. Videoidee: „Wittgensteins Zettel.“

5. „Die unsichtbare Anleitung“ bzw. „Bedienungsanleitung“ (besser) als Titel für die aufgezeichneten Gespräche der Klassentreffen?

6. Absagen von Wettbewerben als vollständige Bewerbungen.

7. Wikipediaartikel odet Brockhauseintrag im Original, 1:1 (auf der Schreibmaschine abgetippt) auf ein Poster setzen. Passende Themen: Allegorie, Metapher, Dichtung, Illusion, Weg, Erleuchtung etc.

8. DVD mit Rauschen (Bilder in Photoshop gemacht und als Animation abgespielt, mit Rauschen als Ton). Die einzige Möglichkeit der Einsicht wäre, sie verriete sich durch die vom DVD—Player angezeigten Informationen beim loop, beim erneuten Starten der Sequenz.

9. Ist ein 1000x1000 Pixel großes weißes digitales Bild genauso „groß“, wie ein schwarzes oder eines einer anderen Farbe? C—Print mit Angaben, z.B. RGB98, 300 DPI, 1644 kB etc.

10. PDF mit weißen Seiten machen und booklet drucken. Titel: „Die kommende Philosophie“.

11. Edition der MA abhängig von der Anzahl der Originalpolas. Diese dann signieten, nummerieren und ein Pola dazugeben.

12. „edition utopmania“ zu 100% Materialkosten verkaufen.

13. Ideentexte (wie dieser) auf der Schreibmaschine schreiben und als Kollektion zusammenfassen. (Übertragungen und Aufzeichnungen.)

14. Videoidee: Straßenbahnfahren filmen in HD und gutem Ton. Stimme aus dem off dazu (Gedanken) — lange Einstellungen. Meditative Wirkung erzielen. (Ohne Schnitt möglich?)

15. „Hier könnte Ihre Werbung stehen.“ Plakate mieten und den selben Spruch bzw. ein Bild des Plakates bewerben.

16. Aufkleber mit „Diese Scheibe wurde mutwillig beschädigt. Wir sind um kurzfristigen Ersatz bemüht.“ nachdrucken und auf sonst einwandfreie Scheiben kleben. Gerade durch das Bekleben einer intakten Scheibe durch den Aufkleber wird diese beschädigt und bedürfte einem weiteren Hinweis der tatsächlichen Beschädigung durch den Hinweis darauf an sich.

17. Werbungen für kleinere Plakate mit eindeutigen Preisen („Dieses Plakat für € 20,- pro Woche mieten.“) anmieten und eine identische Werung mit einem höheren Preis an exakt der gleichen Stelle schalten. Z.B. in der Bahn, Bus etc.

18. Kunstmaler eine Fotografie ihrer eigenen Werbung abmalen lassen.

19. Bekannte bzw. berühmte Reden, welche als Tonaufzeichnungen existieren mit einer zweiten Tonspur synchronisieren, auf welcher dem Redner/der Rednerin in den natürlichen Pausen der Rede die Wörter zugeflüstert werden.

20. Liste verschiedener und noch zu realisierender Ideen als eigenständige Idee präsentieren oder zum Verkauf anbieten. (Gedanke der Klammerung und Zusammenfassung. Wo kommen die Klammern her?)

21. „a day in the life of …“ 24-Stunden screencapture. Von genau 0.00 Uhr bis 0.00 Uhr.

22. Videoportrait des Ateliers 24—Stunden—Portrait mit Morgenstimmung, wanderne Schatten an der Wand, Abenddämmerung, Nacht (mit Kiras Alltagshandlungen, wie Spielen, Fressen, Schlafen etc. zwischendrin?)

23. Bild des Bildes eines Autos als Tauschobjekt für das Bild des Autos (welcher Künstler hat die Tauschaktion mit dem Bild des Autos gemacht?)

24. Weggeschmissene Arbeiten in den Mülltonnen des Ateliers sammeln und weitermalen/zeichnen

25. Video— bzw. generelle Arbeitsidee: Augenscheinlich theoretische Arbeiten tatsächlich umsetzen und diese zitierende Arbeit in Bezug zu der zitierten Arbeit betiteln. (Z.B. „Did you mean this, Stephanie?“ für Stephanie Mareks Pinkelvideo, „Die Behauptung keiner geraden Linie.“ für Nicolas Rossis Video)

26. Gruppenausstellung mit so ziemlich allen Stars der zeitgenössischen Kunst aufstellen; sie enthält Arbeiten von Personen, welche tatsächlich so heißen, z.B. Jenny Holzer, Damien Hirst, Gerhard Richter, Wolfgang Tillmans, Neo Rauch etc. Ausstellung nur per persönlicher Einladung mittels Postkarte/Brief kommunizieren.

27. ›FROM THE NEGATIVE‹ scans 2008-2010, Aufarbeitung

28. ›score‹ Titel: Ritt der Wallkyren in: Monsters (2004), Apokalypse Now,

29.Intsruction for recorder, recorder unpacking Tascam auspacken, alles aufnehmen, Packung aufmachen, Folie, Handbuch lesen. ›unpacking tascam‹, ›notes for recorder‹

30.›pars pro toto‹ alle Bilder mit der abgeklebten Samsung

31. Zertifikat "Kunstpause"

32. cucurutza kukrutz kukurutza

33. remorka

34. "I hereby declare not to produce anything of artistic value for the next six month, ending with 31.03.2015."

35. schinak'l

36. Medien als scans durchexerzieren, analysieren: scans eines Buches auf dem kindle auf dem iPad auf dem iPhone alle Displays durch

37. Büchlein mit Zeichnungen von Schreibgeräten (Stiften), welche jeweils mit einem anderen Stift gezeichnet sind. Also Bild eines Bleistiftes, welches mit Federfüller gezeichnet wurde; Federfüller mit Filstift etc.

38. ›MIRAKEL, final‹ 39. Titel eines Diasecs: ›01747271502, 300,-, #01‹

39.

40. Geschichten aus Aphorismen bauen.

41. Titel eines Buches: ›W. wie Wörterbuch‹

42. Ausstellungsstitel: ›Wäre es was Interessantes, ginge ich hin.‹

43. Die Agabe. Sur-render.

44. Rauch und Spiegel/{Gläser} (›Smoke and Mirrors‹)

45. Bild mit Aufschrift "Call me if you get it." {Dibond mit Digitalfotografie im Hintergrund; befleckte Spiegeloberfläche Grünewaldstrasse}

46. Interviews "Bin der Gott Fried Er Ich Weisz"

47. DVD/CD für deutschen Index, 25 Jahre Gültigkeit.

48. ›The Billion Dollar Man‹ –Erster Schritt: Rechteveräußerung (Verwertungsrechte, etc.) zum Projekt im Voraus; Preis variabel abhängig von Verwertungsmedium (Copyright VG Bild) oder 100.000 Dollar als Auslöser –Zweiter Schritt: Körperstellen zum Tätowieren verkaufen; Gesamtwert 1 Milliarde Dollar. Referenz: The Million Dollar Homepage (2000er)

49. »Instructions for ›Danke!/Thanks!‹ with sound.« plus »Anleitung«

50. screencaptures mit leeren Ordnern. (Erster Ordner erstellen, zweiter Ordner erstellen, erster Ordner in zweiten Ordner packen. Weiter bis Festplatte voll.)

51. ›Mein "Mein Kampf"‹ (Faksimile 2017; edition utopmania #18)

52. ›Gaia Periodical Journal Plus‹, aka: newsland Fake–news Seite. tags: Terror, Politiker, Sex, Geld, Essen, Schönheit, Lebensqualität, Verschwörungen, verbotene Gruppen etc., Beziehungen, Intelligenz, Sport, Filme, Kunst, Marken, Tiere

53. ›loading logos/symbols‹ aka ›a loading symbols collections effort‹, ›loaders loading‹

54. Bild/Scan: Chien andalou (Zeit des Scans=Filmspielzeit)

55. sell–soul Seele verkaufen

56. ›Landstreichen‹/›Bagavound‹ ›Wandering‹, ›Fortgang‹ Medien: –Alone in the Wilderness –Into the Wild –The Revenant –Interstellar –I am Legend –Rüdiger Nehberg –Grizzly Man Website mit GPS-Daten zur Nachverfollgung, geteilter iCloud Account und Kalenderabonnement mit täglichen Updates. Mitläufer als Lehntwort der Übersetzung des Englischen follower.

57. Bandname "Agrovision '00 Panik"

58. LSD-Schokoladenhase mit Gesicht von Albert Hoffmann mit original Dosierung des ersten versehentlichen Versuchs bei Sandoz 196x.

59. ›sell soul‹ self soul sell, soulsell, soulforselling, seeking, soul, selling Zum Verkauf steht: meine Seele, Künstlerseele. Preis: Eine Million Geld (exkl. MwSt.)

60. Wanderweg Zirndorf—Hopsenitz Sticker, Schablonen, GPS Angaben Wasser, Strom, Schutz, Ärzte, Einkauf

Liability for Content



Who is Erich Weisz?

»He is nobody up to date; that he knows. Erich Weisz came into existence on May 5th 2016 as a 36 years old artist and philosopher in Leipzig, Germany. He is the alias of Gottfried Binder and a timeless fraud.« Liability for Content


Houdini?

»That is relative.« Liability for Content


 



LEGAL

Tags: art, poverimprint


Liability for Content

We make every effort to keep the information on our Web site current, but accept no liability whatsoever for the content provided. Pursuant to §7 par. 1 of TMG (German Tele-Media Act), the law limits our responsibility as a service provider to our own content on these Web pages.

According to §§8 to 10 of TMG, we are not obligated to monitor third party information provided or stored on our Web site. However, we shall promptly remove any content upon becoming aware that it violates the law. Our liability in such an instance shall commence at the time we become aware of the respective violation.

Liability for Links

Our site contains links to third-party Web sites. We have no influence whatsoever on the information on these Web sites and accept no guaranty for its correctness. The content of such third-party sites is the responsibility of the respective owners/providers. At the time third-party Web sites were linked to ours, we found NO GROUNDS WHATSOEVER of any likely contravention of the law. We shall promptly delete a link upon becoming aware that it violates the law.

Copyrights

The content and works provided on these Web pages are governed by the copyright laws of Germany. Duplication, processing, distribution, or any form of commercialization of such material beyond the scope of the copyright law shall require the prior written consent of its respective author or creator.

Data Protection

Please be aware that there are inherent security risks in transmitting data, such as e-mails, via the Internet, because it is impossible to safeguard completely against unauthorized access by third parties. Nevertheless, we shall safeguard your data, subject to this limitation. In particular, personal information will be transmitted via the Internet only if it does not infringe upon third-party rights, unless the respective party has given its prior consent in view of such security risks. Accordingly, as the Web site provider, we shall not be held liable for any damages incurred as a consequence of such security risks or for any related acts of omission on our part.

We oppose the use of any available contact information by a third party for sending unsolicited advertisements. As the Web site provider, we reserve the express right to take legal action against unsolicited mailing or e-mailing of spam and other similar advertising materials.


TaCONTACTer@erichweiszEMAIL

July 1st 2017 –
press@erichweisz.gottfriedbinder.com


Presskit (PDF)

Membership for iCloud–stream (eMail)

Calender (public subscription)


ags: art, povera, cloud, server, social, experiment, identity, stroll, collective, home


2008 – now © erichweisz.gottfriedbinder.com